Am 10.06. fand unser diesjähriges Ehrungsmatinee im schönen Alten Tabakschuppen statt.

Eine außergewöhnliche und besondere Ehrung, welche nicht alle Tage stattfindet, durften wir vornehmen: Wir haben nämlich einen Jubilar, der seit 80 Jahren dem Verein angehört und bei der Gründung des Harmonika Spielringes Bietigheim im Jahr 1937 dabei war.

Als damals junger Bub lernte er Akkordeon spielen (damals noch auf dem Knopfakkordeon) und war dann später in den 60er-Jahren in verschiedenen Funktionen für den Verein engagiert. Er war Beisitzer, Kassier, 2. Vorstand und auch 1. Vorstand und hat sich in dieser Zeit um den HSB verdient gemacht. Lieber Albrecht Hartmann: es ist schön, dass du am Ehrungsmatinee mit deiner Frau Maria dabei warst, um die Ehrung entgegenzunehmen.

Vielen Dank für deine jahrzehntelange treue und engagierte Unterstützung unseres Vereins.

Hier im Bild mit unserem Vorsitzenden Friedrich Dreixler und Herrn Bürgermeister Braun.